Website Logo
Das ehemalige Kloster mit einer mehr als 350 jährige Geschichte

St. Nicholas Abbey auf Barbados

Auf Barbados gehört die St. Nicholas Abbey zu den beliebtesten Touristen-Attraktionen. Die St. Nicholas Abbey blickt auch eine mehr als 350 jährige Geschichte zurück.

Die St. Nicholas Abbey wurde 1658 auf Barbados erbaut. Damit verbergen sich mehr als 350 Jahre Geschichte an diesem Ort. Die St. Nicholas Abbey zählt zu einer der beliebtesten Attraktionen der Insel. Das Anwesen wurde 2006 von der Familie Warrens gekauft. Das Brennerei und das Anwesen wurden von der Familie Warrens aufwendig restauriert.
Das Anwesen ist umgeben von Zuckerrohrfeldern und tropischen Regenwald. Das Haupthaus wurde liebevoll renoviert und die Gartenanlagen laden zum verweilen ein.

Rum Produktion der St. Nicholas Abbey

Im Gegensatz zu anderen Rum Produzenten kann man in der St. Nicholas Abbey noch von einer Manufaktur sprechen. Hier wird der Rum in alten Whiskeyfässern aus den USA gelagert und noch von Hand abgefüllt. Jede einzelne Flasche wird vor Ort per Hand Sandgestrahlt. Die Glasflaschen bekommen das Datum Produktionsdatum und eine Nummer eingraviert. Das macht jede Flasche einzigartig. Dazu schmeckt der Rum auch noch sehr gut.

Die Anlage ("Annabelle") zum destillieren stammt übrigens aus Deutschland.

Website: Offizielle Website - St. Nicholas Abbey Barbados
Adresse & Lage:
ST. NICHOLAS ABBEY
Cherry Tree Hill
St. Peter, BB 26007
Barbados, West Indies
Tel #1: +1 (246) 422-8725
Tel #2: +1 (246) 422-5257
Online Landkarte: St. Nicholas Abbey - Google Maps

Videos zur St. Nicholas Abbey