Website Logo
Website Logo
Allgemeine Informationen zur Wirtschaft auf Barbados

Die Wirtschaft auf der Karibikinsel Barbados

Der größe Wirtschaftssektor auf der Karibikinsel Barbados ist der Tourismus. Bis in die neunziger Jahre war der Anbau von Zuckerrohr der wichtigste Wirtschaftszweig auf Barbados.

Der Zuckerrohranbau

Die Zuckerrohrindustrie auf der Karibikinsel Barbados ist immer noch ein wichtiger Arbeitgeber auf der Insel. Aus dem Zuckerrohr wird unter anderem der Rum der Marken "Mount Gay", "Foursquare" und "Cockspur" hergestellt. Banks Beer ist ein auf Barbados hergestelltes Bier. Banks Beer Barbados exportiert das auf Barbados hergestellte Bier in die gesamte Welt.

Tourismus

Der Tourismus auf Barbados: Der Tourismussektor auf Barbados hat der Zuckerrohrindustrie seit den neunziger Jahren den Rang abgelaufen und ist mittlerweile der wichtigste Wirtschaftsfaktor auf Barbados.

Öl und Gas

Die Öl- und Gasförderung vor der Küste von Barbados trägt ebenfalls zum Wohlstand der Karibikinsel bei.

Das Kunsthandwerk

Auf Barbados sind das Kunsthandwerk und die Fischerei ebenfalls weitere wichtige Wirtschaftsfaktoren.

Sonstiges

Der Lebensstandard auf der Karibikinsel Barbados ist einer der höchsten in der Karibik, gleiches gilt für das Bildungsniveau.
Barbados hat ein effizientes staatliches Gesundheitssystem und verfügt auch über ein staatliches Sozialhilfesystem.

Das mehrstufige Bildungssystem auf Barbados funktioniert sehr gut ist nach britischem Vorbild aufgebaut. Die Karibikinsel Barbados verfügt mit der "University of the West Indies (UWI)" über eine international angesehene Universität.

Barbados' Immobilienmarkt

Die Haus und Grundstückspreise auf der Karibikinsel Barbados sind relativ hoch. In den Top Lagen sind die Grundstücke mit mehreren Millionen US-Dollar schon recht preisintensiv. Auf Barbados gibt es auch Anwesen die mit mehr als 50 Millionen US-Dollar gehandelt werden. Auf der anderen Seite können auch 'normale' Grundstücke um die 100.000 U.S. Dollar auf Barbados erworben werden.