Website Logo
Website Logo
Karibisches Kunsthandwerk und die Künstler auf Barbados

Kunsthandwerk auf Barbados

Barbados hat eine relativ große Kunstszene. Es gibt mehrere Örtlichkeiten auf Barbados an denen Sie diese Kunstwerke begutachten, kaufen oder in ihrer Entstehung sehen können. Das Pelican Craft Centre auf Barbados der beleibteste Ort für Touristen & Neugierige.

Auf Barbados gibt es eine relativ große Kunstszene. Diese kleinen Manufakturen und Künstler kreieren verschiedenste Kunstgegenstände. Beispiele hierfür sind, handgefertigte Skulpturen, Keramik- und Töpferwaren wie Teller, Tassen und viele weitere Produkte.

Im "Pelican Craft Centre" auf Barbados erhalten Besucher zudem die Möglichkeit, den Künstlern und Manufakturen im Schaffensprozess zuzusehen. (Craft = Kunsthandwerk

Orte an denen Sie dieses Handwerk ansehen und kaufen können:
(1) Das "Pelican Craft Centre" (früher "Pelican Village") in Bridgetown, Barbados.
(2) Der Oistins Fish Markt (nur Freitag und Samstag Abend)
(3) Im "Chattel House Village" in Holetown, Barbados (Westküste) gibt es viel Kunsthandwerk.
(4) In Speightstown Barbados (Westküste) gibt es einige Kunstgalerien.
(5) Weitere kleine Künstler bzw. Hündler sind über die gesamte Insel verteilt und ab und zu auch am Strassenrand zu finden!

Das "Pelican Craft Centre" in Barbados

Das "Pelican Craft Centre" in Bridgetown auch "Pelican Village" genannt, ist sozusagen das Künstlerviertel auf Barbados. Dieses freundlich und modern gestaltete Viertel ist auf jeden Fall einen Besuch wert, denn hier gibt es einiges zu sehen.
Man kann dabei zusehen wie Keramik- und Töpferwaren, Skulpturen, Zigarren uvm. in Handarbeit hergestellt wird. Unter anderem kann das Weben und Nähen von Stoffen oder das Blasen von Glaskunstwerke im Prozess der Entstehung betrachtet werden.
Da fast alle Stücke Handgefertigt sind, handelt es sich hierbei um Einzelstücke die mit Sicherheit eine ganz besondere Art von Erinnerungsstück darstellen.

Die einzelnen Kunstwerke können Sie selbstverständlich käuflich erwerben und der ein oder andere Künstler wird (vielleicht) und auf Wunsch den ein oder anderen persönlichen Gestaltungswunsch mit berücksichtigen.

Anschrift und Lage:
Pelican Craft Centre
St. Michael
Bridgetown

Google Maps Ansicht: Hier geht's zur Google Maps Ansicht
Bilder: Link zu den Bildern vom Pelican Village

Virtuelle Online Tour: Online Preview of Pelican Craft Centre Barbados

Überblick einiger Künstler auf Barbados

In den folgenden Abschnitten möchte ich ein paar Künstler/Manufakturen vorstellen damit Sie einen ersten Eindruck von der Kunst-/Handwerksszene auf Barbados bekommen. Die vorgestellten Künstler sind nur die Spitze des Eisberges, ggf. werde ich in Zukunft eine ausführliche Liste von Künstlern und Manufakturen mit Namen und Adressen erstellen.

1. Mr. Reggie Medford (Medford Craft World)
Mr. Medford ist ein einheimischer Künstler der auf Barbados einen hohen Bekanntheitsgrad besitzt. Medford produziert unter anderem aus barbadianischem Mahagoni(*) Wurzelholz diverse Skulpturen, Uhren und andere handgearbeitete Kunstwerke.

(*)Hinweis für Personen die beim Begriff Mahagoni aufschrecken:
Mahagonibäume wurden auf Barbados um 1751 erstmals von den Briten angesiedelt. Der Mahagonibaum war auf Barbados vorher nicht heimisch.

Link zur Webseite: Madford Craft World - Website

2. Malin Martelly (Schmuck)
Die Künstlerin Marlin Martelly ist eine gebürtige Schwedin die schon geraume Zeit auf Barbados lebt. Sie entwirft und erstellt in Handarbeit Schmuck, u.a. Halsketten und Armreifen für Frauen. Die Meisten Ihrer Stücke sind Einzelstücke.
Frau Martelly finden Sie am Freitag Abend in Oistins, beim großen Oistins Fish Fry.

Weitere Kontaktmöglichkeiten:
Facebook Gruppe: nilablue - wearable art
Facebook: malin.martelly
Die E-Mail Adressen von Frau Martelly finden Sie ebenfalls auf Ihren Facebook-Seiten.

Folgendes Youtube Video zeigt Frau Martelly an Ihrem Stand in Oistins: